Monatsarchiv: Januar 2016

Nicht ohne meinen Aquinaten

… ist dies Hymnarium denkbar. Und heute ist der Gedenktag des großen Thomas von Aquin. Die erste und letzte Strophe seines Hymnus Adoro Te devote lauten in meiner Übertragung: Dich, verborgne Gottheit, bet ich gläubig an, Du verbirgst Dich wahrhaft in des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Pfingstsequenz

des Stephen Langton muss in einem Hymnarium natürlich enthalten sein. Ich habe sie bereits zweimal übersetzt. Beim Nachdenken darüber, welche der beiden Übersetzungen ich nehmen sollte, habe ich mich entschieden, eine neue, bessere zu machen. Das macht zwar Arbeit – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Es geht voran!

Heute war ich sehr fleißig! Es zeichnet sich ab, daß die geplante Buchstärke von 120 Seiten auf keinen Fall unter-, wohl eher überschritten wird. Die meisten lateinischen Hymnen sind über die Jahrhunderte hinweg viele Male bearbeitet und verändert worden. Manche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Hymnarium am Horizont

Im Frühjahr 2016 erscheint ein neues Hymnarium. Ich habe aus dem großen Schatz lateinischer Hymnen der Kirche die schönsten ins Deutsche übertragen. Ambrosius, Rabanus Maurus, Notker Balbulus, Thomas von Aquin und andere kommen zu Wort. Den Abschluß bilden Hymnen späterer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen